Total Rugby

TotalRugby RSS Feed
  1. 7er-DM in Heidelberg: Gelingt der RGH der Titel-Hattrick?

    Am morgigen Samstag beginnt auf dem Gelände des ausrichtenden Sportclub Neuenheim das zweitägige Turnier um die deutsche Meisterschaft im olympischen Siebener-Rugby. Favorit ist ohne Zweifel der Titelverteidiger RG Heidelberg - die Orange Hearts könnten am Sonntag den dritten Titel in Folge einheimsen. Ein Kunststück, das der RGH bereits zwischen 1997 und 1999 bereits gelungen war.  Doch vor allem von Seiten des Finalgegners aus dem Vorjahr, dem TV Pforzheim sowie dem HRK dürfte einiges an Gegenwehr zu erwarten sein.
  2. Mission Wiederaufstieg: Unsere Siebener-Mädels wollen zurück in die höchste Spielklasse!

    Der Abstieg aus der höchsten europäischen Siebener-Spielklasse GPS ist genau zwei Jahre her. Nach dem Aus übernahm der Südafrikaner Melvine Smith das Ruder bei den DRV-Frauen vom Australier Micheal Hooke und begann den Wiederaufbau der Mannschaft mit einem stark verjüngtem Kader. Nachdem im Vorjahr der Wiederaufstieg mit dem dritten Gesamtrang knapp gescheitert war, scheint das Ziel nunmehr zum Greifen nah. Als Finalist des ersten Turniers im tschechischen Ostrava geht die DRV-Auswahl mit einer guten Ausgangslage in das Turnier im ungarischen Esztergom.
  3. Saisonfazit DRV VII: Ordentliches Finish trotz Querelen und Verletztenmisere - wie geht es weiter?

    Mit dem Grand-Prix-Series Turnier in Exeter endete für die deutsche Siebener-Nationalmannschaft eine lange und extrem anstrengende Saison, die im vergangenen Spätherbst mit der Teilnahme bei den Dubai Sevens begonnen hatte. An der Qualifikation für die Sevens World Series scheiterten unsere Siebener-Jungs in Hongkong ein weiteres Mal denkbar knapp. Doch durch eine ordentliche EM-Saison, in der das Ticket für das World Series Quali-Turnier in Hongkong gelöst und der Verbleib unter den Top sechs Nationen Europas gesichert werden konnte, ist man im Team-Management zufrieden mit dem Abschneiden. Immerhin zwei der drei Saisonziele wurden...
  4. AMS-Sevens unter besten Bedingungen abgewickelt

    Drei Tage lang Festival-Atmosphäre auf dem Eberwin-Sportfeld - Meisterleistung in Sachen Organisation    
  5. Siebter in Exeter / DRV VII beendet Grand Prix Series 2017 als Fünfter

    Die deutschen 7er-Rugbyherren haben das vierte und letzte Turnier der europäischen Sevens Grand Prix Series 2017 im englischen Exeter auf dem siebenten Platz abgeschlossen. Damit musste man zwar im Abschluss-Klassement noch Wales, das in Exeter Zweiter wurde, passieren lassen. Mit Gesamtrang fünf hat die DRV-Auswahl allerdings das selbst gesteckte Ziel, unter den besten sechs Teams zu landen, klar erreicht. Zudem sicherte man sich neben Irland souverän den zweiten Startplatz bei den kommenden Hong Kong Sevens, wo man erneut die Chance hat, sich für die...
  6. EM in Exeter: Hongkong in der Tasche, Gastgeber England geschlagen, Spanien erneut zu clever

    Die wichtigste Nachricht nach Tag eins in Exeter ist: Unsere Siebener-Jungs haben sich zum dritten Mal in Folge das Ticket für Hongkong gesichert. Mit dem extrem wichtigen Sieg gegen den direkten Konkurrenten Italien und dem souveränen Triumph über Gastgeber England heißt es für die deutschen Fans: Hongkong 2018 wir kommen. Das größte und spektakulärste aller Rugby-Turniere weltweit findet erneut unter deutscher Beteiligung statt. Dass dann am Ende gegen Spanien zum wiederholten Male eine knappe Niederlage folgte, trübt das Fazit nur bedingt. Denn noch ist für unser Team alles drin an Tag zwei, der um 13:36 gegen Wales mit dem Viertelfinale...
  7. DRV übernimmt Marketing künftig in Eigenregie, November-Geger der DRV XV bekanntgegeben

    Bereits im Jahr 2007 hatte der Deutsche Rugby-Verband die Deutsche Rugby Marketing GmbH (DRM) gegründet um die Marketing-Aktivitäten für seine Nationalmannschaften zu bündeln. Jedoch wurden diese seit 2010 extern erledigt: Erst von Sportswork, eine auf Sport spezialisierte Marketing-Agentur, deren Bilanz gelinde gesagt durchwachsen war und im Anschluss von der Gesellschaft zur Förderung des Rugby, einer Wild-Initiative. Künftig wird der DRV durch die Reaktivierung der DRM die Marketing-Aufgaben rund um seine Zugpferde wieder komplett in Eigenregie übernehmen. Zugleich wurde der Spielplan unserer Fünfzehner-Nationalmannschaft für diesen November bekanntgegeben: Drei Partien stehen auf...
  8. DRV VII vor Exeter: „Wenn wir unser Spiel durchziehen, werden die Ergebnisse von alleine ...

    Es wird das abschließende Turnier unserer Siebener-Nationalmannschaft dieser EM-Saison sein und tatsächlich auch das letzte vor den bereits Ende September anstehenden Oktoberfest Sevens in München. Unsere Jungs gehen nach dem vierten Platz in Clermont mit einer sehr guten Ausgangslage in das abschließende GPS-Turnier. Die beiden wichtigsten Saisonziele -  das erneute Erreichen der World-Series-Qualifikation in Hongkong sowie ein Platz unter den Top 6 Europas sind zum Greifen nah. Die einfache Losung lautet: Die zwölf Punkte hinter uns liegenden Italiener auf keinen Fall vorbeilassen.
  9. AMS Sevens 2017 stehen in den Startlöchern: Teilnehmerfeld auf 30 Teams gewachsen .

    Da sowohl der Damen- als auch der Herrenwettbewerb bereits drei Monate vor der nächsten Ausgabe der AMS Sevens  vom 14.-16. Juli  in Neckarsulm fast komplett ausgebucht ist, haben sich die Organisatoren dazu entschlossen, das Teilnehmerfeld zu erweitern.
  10. WILD Rugby Academy veröffentlicht Jahresbericht 2016

    Im Rahmen des Deutschen Rugby-Tages (DRT), bei dem sich am 9. Juli die Vertreter des Deutschen Rugbysports in Hannover trafen, hat die „WILD Rugby Academy – Stiftung zur Förderung des deutschen Rugbysports“ den Jahresbericht 2016 veröffentlicht.

Nächste Termine:

Keine Termine

Suche

Teams MD7